Image Image

"Ich genieße die Zusammenarbeit mit den vielen unterschiedlichen Berufsgruppen, weil wir alle die gleichen Ziele verfolgen."

Cornelia H., Verwaltungsangestellte im IT-Bereich im ZfP Calw

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist Teil des Klinikum Nordschwarzwaldes und bietet als eigenständige Abteilung innerhalb des Klinikums am Standort Calw-Hirsau stationäre und teilstationäre Leistungen für ein breites Spektrum psychosomatischer Erkrankungen und seelischer Störungen an. Im Rahmen eines multiprofessionellen Behandlungskonzeptes auf psychodynamischer Grundlage werden verhaltenstherapeutische und systemische Elemente integriert.

Für den neuen Gesundheitscampus Calw auf dem Stammheimer Feld suchen wir zur Erweiterung des ärztlichen Teams der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m/d)

In Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • einzel- und gruppenpsychotherapeutische Behandlung von Menschen mit verschiedenen psychosomatischen Erkrankung, je nach individuellem Kenntnisstand betreut durch erfahrene Fachärzte (w/m/d)
  • medizinische Diagnostik und Therapie der Ihnen anvertrauten Patienten (w/m/d) und leitlinienkonforme psychopharmakologische Interventionen in Rücksprache mit erfahrenen Fachärzten (w/m/d)

Was Sie mitbringen sollten

  • Sie verfügen über eine deutsche Approbation als Arzt (w/m/d)
  • Sie zeigen eine wertschätzende und respektvolle Haltung gegenüber Menschen, gepaart mit der Bereitschaft, sich auf neue Erfahrungen einzulassen
  • Sie haben Interesse und Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen in einem multiprofessionellen Team
  • Sie besitzen Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Neugier
  • Sie verfügen idealerweise über allgemeinmedizinische oder internistische Erfahrungen
  • Sie legen Wert auf eine enge, konstruktive Zusammenarbeit mit unseren anderen Fachabteilungen und den niedergelassenen Kollegen

Was wir Ihnen bieten

  • eine Vergütung nach TV Ärzte ZfP (entspricht TV der Universitätskliniken Baden-Württemberg), welche ergänzt wird durch die besonderen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • verantwortungsvolles Arbeiten und Lernen in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • eine intensive und persönliche Einarbeitung und Betreuung, sowie die Möglichkeit zur fachlichen Supervision und Intervision in einem Team, in dem ein wertschätzender Umgang untereinander und mit den Patienten gepflegt wird
  • ein breites Spektrum an Erkrankungen bei einer Vielzahl von Patienten mit unterschiedlichstem sozialen Hintergrund
  • die volle Weiterbildungsbefugnis nach WBO 2006 und die Weiterbildungsbefugnis nach WBO 2020 für 42 Monate liegt vor.
  • zeitliche und finanzielle Unterstützung für extern zu erwerbende Weiterbildungen sowie regelmäßige interne Fortbildungen
  • flexible Arbeitszeitmodelle und Organisationsstrukturen
  • nach Wunsch die Möglichkeit, eigene Interessengebiete zu entwickeln und zu erproben. Unterstützung erfahren Sie dabei durch ein Team, in dem Psychologen und Fachärzte für Psychosomatische Medizin und Innere Medizin tätig sind
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 31 Tage Urlaub (Vollzeit)
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen und erfahrenen Team
  • gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Kinderferienbetreuung
  • eine Vielzahl attraktiver Gesundheitsangebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements wie Hansefit, Massagen, uvm.
  • Vergünstigungen bei namhaften Anbietern im Rahmen von Corporate Benefits wie adidas, Jochen Schweizer oder Sky
  • JobRad
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung